Mein Taubertal PDF Drucken E-Mail

Mein Lieblingsplatz

Ob es der Turm auf dem Turmberg, die Weide in Sachsenflur, Papas Bienen oder die selbstgebaute Hütte ist: alle Schülerinnen und Schüler haben ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz im Taubertal. Diesen sollten sie im Rahmen eines Kunstprojektes - angeregt durch einen Wettbewerb - bildlich darstellen und beschreiben, warum genau dieser Ort ihr Lieblingsort ist. Herausgekommen sind etwa 100 unterschiedliche Bilder mit sehr persönlichen Geschichten. Einen Auszug davon haben wir zu einer interaktiven Karte (siehe oben) zusammengestellt und so zum Wettbewerb eingereicht.

Hier die Planung / Dokumentation des Projekts:

Kunstprojekt Turmbergschule 12/2013 - 2/2014

Im Rahmen eines Wettbewerbs des Rotary Clubs Bad Mergentheim

Idee: Interaktive Taubertal-Karte mit den Lieblingsplätzen der SchülerInnen, die sowohl zeichnerisch als auch verbal beschrieben werden. Ergebnisse sollen später allen zur Verfügung stehen.

Da an der Turmbergschule neben der Leseförderung auch die Medienerziehung einen Schwerpunkt darstellt, sollen dabei analoge und digitale Arbeitsschritte kombiniert werden. Dabei werden sowohl die Computer als auch iPads sinnvoll integriert.
Die Umsetzung erfolgt weitestgehend durch die Schülerinnen, je nach Entwicklungs- und Kompetenzstand. Nebenbei sollen die SchülerInnen mit den notwendigen Werkzeugen vertraut und für die Einhaltung von Urheberrechtsbestimmungen sensibilisiert werden.
 
Vorgehensweise:
 
SchülerInnen aller Klassen, Papier, Farbstifte, Kamera (alle Lehrerinnen)
 
  • Kinder erzählen Geschichten zu ihren Lieblingsstellen im Taubertal
  • Umsetzung dieser Geschichten in Zeichnungen und Bildern
  • Kurze schriftliche Erläuterung
 
Klasse 4, iPads (Neumann):
 
 Fotografie der Zeichnungen und Erläuterungen mit dem iPad
  • Nachbearbeitung, wo nötig
 
LehrerInnen, iPads (Schmiedel, Neumann):
 
  • Auswahl einiger Beiträge für die Weiterverwendung, dabei: Alle Kinder sollen am Endprodukt beteiligt sein
  • Auswahl A
  1. Auswahl nach besonders gelungenen Bildern
  2. ...nach Originalität der Geschichte
  3. ...nach Verschiedenheit der Orte
  4. ...ähnliche Berücksichtigung aller Klassen 1-4
  • Auswahl B
  1. Alle anderen Bilder und Texte
  2. Sortiert nach Ortschaften
 
Klasse 4, iPads (Neumann):
 
  • Auswahl A in eine Präsentation (App KeyNote) einfügen
  • Diese Präsentation in App Explain Everything importieren, als „Taubertal-Vorlage“ speichern
  • Interview der Künstler, die ihr Bild beschreiben, ev. mit Hilfe des zuvor verfassten Textes (Explain everything)
  • Export des jeweiligen Bildes als Video, schließen (nicht speichern!)
  • „Taubertal-Vorlage“ öffnen, nächstes Bild, nächstes Kind
 
Klasse 3, iPad (Neumann):
 
  • Auswahl B nach Ortschaften sortieren
  • Übersichtskarte vom Taubertal (von Röttingen bis Wertheim) zeichnen und mit iPad fotografieren
  • Alternativ: Karte auf dem iPad zeichnen
 
KMZ/LehrerInnen, iPad und PC/Internet (Neumann):
 
  • Übertragung von Auswahl A (Videos) und Auswahl B (Fotos) sowie der erstellten Karte auf einen Computer
  • Zuordnung der Videos zu Orten auf der Karte mit Hilfe von Prezi
  • Verlinkung der übrigen Bilder (Diashow)
  • Dokumentation des Projektes
 
Copyright © 2018 Turmbergschule Königshofen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.